Château du Moulin de Peyronin

Château du Moulin de Peyronin

Château du Moulin de Peyronin

Am Ufer der Dordogne liegt das malerische Dorf Pujols, in dessen Nähe die ca. 16,5 Hektar Weinberge des Château du Moulin de Peyronin befinden. Es ist bei den gegebenen Voraussetzungen die erforderliche Mindestgröße, damit eine Familie davon leben kann. Hier wird bereits seit 1975 Bioweinbau betrieben und  Biowein[pur] startete die Zusammenarbeit 1983. 

Der Name des Weinguts geht auf eine alte Windmühle zurück, deren Ruine heute noch zu sehen ist. Das Chateau ist wie so oft in der Weinbauregion von Bordeaux ein ganz einfaches, typisches Bauernhaus. Die damalige Besitzerfamilie verkaufte es im Jahr 2006 an Franck und Véronique Terral, die es im Sinne Ihrer Vorbesitzer weiterhin biologisch bewirtschaften und relativ preiswerte, gute Bioweine anbieten. 


Biowein des Château du Moulin de Peyronin

Bordeaux, rot                   Chateau_Moulin_de_Peyronin_Bordeaux


 

Chateau_du_Moulin_de_Peyronin_3  


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weidende (düngende) Schafe im Bioweinberg des Château Moulin de Peyronin

 

Chateau_du_Moulin_de_Peyronin_1_

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weinlese Château du Moulin de Peyonin

 

Chateau_du_Moulin_de_Peyronin_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Château du Moulin de Peyronin, Bioweingut Bordeaux

Klicken Sie hier um alle Bioweine aus Bordeaux zu sehen