Dominio Romano

Dominio Romano

Dominio Romano wurde von der Familie Cusiné (Winzer im Penedes) am Beginn des 21. Jahrhunderts im malerischen Dörfchen Rabano, im Duraton Tal, in der Nähe von Peñafiel, dem Zentrum der Weinbauregion Ribera del Duero gegründet. Zum Bioweingut gehören einige Hektar eigene Weinberge mit den wertvollsten Reben in ihrer Mitte – nämlich mehr als 125 Jahre alte Stöcke, die noch vor der Zeit der Reblaus gepflanzt wurden. Dazu werden auch  noch Trauben von anderen Winzern verarbeitet, die genauso hingebungsvoll biologischen Weinbau betreiben.

Die Reben wachsen in niedriger Buschform um sie vor Frühjahrsfrost zu schützen, die hier häufig vorkommen. Obwohl wenig Niederschlag (450 mm/Jahr) fällt, werden die Reben nicht bewässert. Die manuell gelesenen Trauben werden sehr sorgfältig zu einem Biowein verarbeitet, der den spezifischen Charakter der Trauben, des Bodens und des Jahrgangs widergibt. 

 

Bioweine von Dominio Romano

Ribera del Duero, Camino  Romano, rot               CAMINO_ROMANO_Ribera_del_Duero


Ribera del Duero, Dominio Romano, rot               DOMINIO_ROMANO_Ribera_del_Duero

 

 

  Ribeira_del_Duero_alte wertvolle Weinrebe im Winter
  Alte, wertvolle Rebstöcke im Winter von Dominio Romano