Clos La Bohème

Clos La Bohème

Clos La Bohème

Christine Nadalié`s Begründung, warum Sie für Ihr kleines Weingut den Namen "Clos La Bohéme" gewählt hat, ist ganz einfach.  Es sind die Erinnerungen und Erfahrungen die sie in Frankreich, Spanien, Südafrika und Kalifornien beruflich und privat zu dem geformt haben was sie heute ist und macht.

Von jedem dieser Orte hat sie wichtige Erkenntnisse, mit nach Hause gebracht, und hat gelernt, wie wunderbar und vielfältig die Welt des Weins sein kann. Sie liebt es, über Wein, Reben, Terroir zu diskutieren, zu synthetisieren, sich mitzuteilen, und neues (Bioweinbau) auszuprobieren.


Sie konnte einen 3,8 Hektar großen Weinberg erster Güte von Ihrer Großmutter übernehmen. Er befindet sich zwischen den Grundstücken von 2 Grand Cru Château (La Lagune und Cantemerle) im Haut Medoc. Dort führte ihr gesteigertes Umweltbewusstsein zum biologischen Weinbau, den Sie mit aller Ernsthaftigkeit und Überzeugung betreibt. Damit ist sie eine der ganz wenigen Winzer/Winzerinnen im Medoc, die Biowein erzeugen. Ihren ersten Medoc Cru Bourgeois aus biologischem Anbau füllte Sie 2003 in Flaschen. Die Weine aus dem Haut Medoc sind bekannt für ihre gute Lagerfähigkeit.

Bereits für den Cru Bourgeois Biowein des Jahrgangs 2009 erhielt sie eine Goldmedaille beim "Concours des Vignerons indepéndants

 

Clos la Boheme Biowein 

 

Haut Medoc Cru Bourgois, Clos la Boheme  

 

Clos_la_Boheme_Cru_Bourgois_Medoc_Biowein_rot

 

 

Chateau_Beau_Rivage_und_Clos_la_Boheme_von_Christine_Nadalie

Château Beau Rivage und Clos la Boheme

Clos_La_Boheme_Traubenernte_per_Hand

Clos la Boheme Bioweinernte per Hand

Clos_La_Boheme_Anlieferung_und_Selektion_der_Trauben

Clos La Boheme, Anlieferung der frisch geernteten Trauben zur Weiterverarbeitung

Bitte klicken Sie hier um alle Biowein aus der Region Bordeaux zu sehen