Corte Sant 'Alda

Corte Sant 'Alda

Corte Sant 'Alda

Corte Sant Alda ist Mitglied bei Demeter, einem Verband für biodynamische Landwirtschaft, sowie bei VinNatur, einem Verband für "natürlich" erzeugende Weingüter.

Mariella Camerani, die Winzerin wurde weder auf einem Weingut geboren, noch wuchs sie auf einem Weingut auf. Erst nachdem ihr Vater das Anwesen in Mezzane di Sotto, zu dem auch Weinberge gehörten, als Ferien- und Wochenenddomizil kaufte, erwachte ihr Interesse am Weinbau. Sie benannte Ihren Hof nach dem Namen ihrer erstgeborenen Tochter, nicht ahnend, dass noch zwei weitere Töchter (Federica und Bianca) folgen würden. Als Quereinsteigerin ging  sie von Anfang an eigene Wege, ohne auf den Rat von befreundeten Winzern oder Fachleuten ganz zu verzichten. Unterstützt wird sie dabei von Cesar, ihrem peruanischen Ehemann, der für die landwirtschaftlichen Arbeiten in den Weinbergen verantwortlich ist und von Ihren Töchtern, sowie einigen ständigen Mitarbeitern. Während der Weinlese stehen ihr immer wieder die gleichen erfahrenen Erntehelfer zur Verfügung.

Wir lernten Marinella Camerani als bodenständige, bescheidene und  selbstbewusste Frau kennen, die bei allen Arbeiten mit anpackt. Davon konnten wir uns an einem Sonntagnachmittag persönlich überzeugen, obwohl wir Corte Sant Alda erst am Montag besuchen wollten. Nach einer langen Autofahrt erreichen wir unsere gebuchte Unterkunft im Nachbarort. Es war Ende September und so machten wir uns bei herrlichem Wetter auf um durch die Weinberge zu wandern. Dabei kamen wir durch einen Hof in dem frisch geerntete Trauben angeliefert und von einer Frau auf ein Förderband geladen und von einem sehr jungen Mädchen kontrolliert wurden. Während wir grüßten und ein paar Worte wechselten, stellte sich heraus dass wir es mit Marinella Camerani und Ihre Tochter Bianca zu tun hatten. Wir sahen uns den Arbeitsablauf eine Weile an und setzten unsere Wanderung fort um am nächsten Tag unseren eigentlichen Termin bei Corte Sant Alda einzuhalten.

Wir nahmen trotz der vielen Arbeit eine freundliche und offene Atmosphäre  wahr, sämtliche Familienmitglieder und ein größeres Team von Erntehelfern arbeitete Hand in Hand. Der Ablauf war wohl durchdacht, die Kellereinrichtung zeitgemäß und in einwandfreiem, hygienischem Zustand.

Schließlich folgte eine Probe aller auf Corte Sant Alda erzeugter und überzeugender Weine. Die Entscheidung, sie in unser Sortiment aufzunehmen fiel einstimmig, was sonst nicht immer der Fall ist. Der Erfolg von Marinella Camerani's Arbeit war in einer klaren Aromatik und eine Reinheit der Weine zu spüren, die keine Zweifel aufkommen ließ. Zahlreiche Auszeichnungen und Diplome für ihre Bioweine an den Wänden des Verkostungsraums, für die sich die Winzerin mit dem Hinweis fast entschuldigte, Besucher aus Japan und China würden darauf besonders großen Wert legen.

Für uns sind solche Auszeichnungen nicht so wichtig, aber wir weisen natürlich auch darauf hin. Für Kunden ist das immerhin eine Bestätigung, dass die Weine nicht nur uns zusagen, sondern auch von anderen gut bewertet wurden.
Am gemeinsamen Mittagessen zu dem wir eingeladen wurden hätten wir gerne teilgenommen, aber die vor uns liegende Rückreise nach Tübingen ließ uns dafür keine Zeit mehr, schade.

 

 

Corte Sant´Alda, Bioweine, biodynamische Weine nach Demeter

 

Corte_Sant_Alda_Campo_Magri_Valpolicella_Superiore_Biowein_rotCorte_Sant_Alda_Recioto_della_Valpolicella_Bio-DessertweinCorte_Sant_Alda_Valpolicella_Superiore_Ca_Fiui_Biowein_rot    Corte_Sant_Alda_Amarone_Biowein, rotValpolicella "Ca Fiui"


    Valpolicella Superiore Ripasso,
    "Campo Magri"


    Amarone della Valpolicella

    Recioto della Valpolicella

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonstige Qualitätseigenschaften:


Nur mit traubeneigenen (endogenen) Hefen vergoren
Nicht geschönt
Nicht gefiltert
nicht geschwefelt
Diese Weine können als Naturweine bezeichnet werden

 

 

Corte_Sant_Alda_Marinella_bereitet_die_Bepflanzung_eines_neuen_Weinberges_vor

  Corte Sant Alda, Vorbereitung zur Pflanzung junger Reben

 

Corte- Sant 'Alda_Relief_vor_dem_Weingut_ sinnbildlich_für_gutes_Essen_und_Trinken
 

Relief "Essen und Trinken" vor dem Bioweingut Corte Sant Alda


  Corte_Sant_Alda_Marinella_befördert_die_frisch_geernteten_Trauben_auf_ein_Förderband  Corte_Sant_Alda_die_jüngste_Tochter_der_Winzerin_selektiert_die_Trauben

Marinella befördert die frisch geernteten Biorauben auf ein Förderband, an dem ihre jüngste Tochter
Bianca die Trauben selektiert und kontrolliert bevor die Beeren von Stielen und Rispen getrennt werden.

 

Klicken Sie hier um alle Bioweine aus Veneto zu sehen