Domaine de la Triballe

Domaine de la Triballe

Domaine de la Triballe

Die Domaine de la Triballe ist ein seit fünf Generationen im Familienbesitz befindliches Bioweingut mit 80 ha landwirtschaftlicher Fläche, davon 20 ha Weinbergen.

Es wird seit 1990 von Olivier und Sabine Durand biologisch bewirtschaftet. Da die Reben bis dahin noch nie mit Herbiziden und künstlichen Düngemitteln behandelt worden waren, war es nur noch ein kleiner, aber logischer und konsequenter Schritt zum "ökologischem Weinbau". Die Weinbauflächen liegen entweder auf kleinen Lichtungen umgeben von Wald und Garrigues oder auf einer ausgedehnten Hanglage in luftiger Höhe. Eine Pflanzdichte von 4.400 Rebstöcken pro Hektar ist für die Weinbauregion Languedoc relativ viel und ist ein Indiz dafür, dass hier nicht eine große Erntemenge und ein niedriger Weinpreis, sondern die Qualität der Bioweine im Vordergrund steht. 

 

Bioweine der Domaine de la Triballe

 

 

Triballe_Gres_de_MontpellierTriballe_Languedoc_rouge

Domaine de la Triballe, Cabernet Sauvignon, Vin de pays d'Oc, Biowein, rotCabernet, Vin de Pays d’Oc, rot

Côteaux du Languedoc, rot

Côteaux du Languedoc AC, Grés de
Montpellier, La Capitelle, rot

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Domaine_de_la_Triballe_Ursula Hartl und Olivier im Bioweinberg
Ursula Hartl und Olivier Durand im Bioweinberg der Domaine de
la Triballe

Bitte klicken Sie hier um alle Bioweine aus der Region Languedoc - Roussillon zu sehen