Domaine des Terres Blanches

Domaine des Terres Blanches

Domaine des Terres Blanches

Noel Michelin (ein Mitglied der Reifendynastie) gründete die Domaine des Terres Blanches bereits vor 1970 und pflanzte Reben auf 37 Hektar fast jungfräulichen Böden am Fuße der Alpilles, einem Kalksteingebirge südlich von Avignon/Provence. Basierend auf seinen Erfahrungen als Kaffeeplantagenbesitzer in Afrika, bewirtschaftete er die Domaine Terres Blanches von Anfang an streng biologisch. Unterstützt von Georges Dutel, einem begnadeten Önologen entstanden Bioweine, die zu den besten der Provence zählten.

Wie so oft in Frankreich führte die Erbschaftsregelung zum Verkauf des Weinguts und wechselte innerhalb von 15 Jahren zweimal den Besitzer.  

Jetzt wird wieder in das Weingut investiert, fehlende und abgestorbene Reben werden durch junge Reben ersetzt und einige Hektar wurden bereits neu bepflanzt. Diese Maßnahmen werden die Wirtschaftlichkeit und das Weiterbestehen dieses schönen Bioweingutes sichern und die Erzeugung einiger der besten Bioweine der Appellation Les Baux de Provence ermöglichen.

 

 

Domaine des Terres Blanches, Bioweine 

 

Terres_Blanches_Aurelia,_Biowein_rotTerres_Blanches_Biowein_rot


Les Baux de Provence rosé

Les Baux de Provence weiß

Les Baux de Provence, rot

Les Baux de Provence, Aurelia

 

 

 

 



 

 

 

 

 

Terres_Blanches_Weinberg_1
  Bioweinbaufläche der Domaine des Terres Blanches in Saint Remy de Provence

Terres_Blanches_Weinberg_2
 Bioweinbau auf der Domaine des Terres Blanches umgeben von Hecken und Wald

 

Bitte klicken Sie hier um alle Bioweine aus der Region Provence, Luberon und Rhône zu sehen