Drucken

Weingut Mohr, Lorch im Rheingau, Biowein

Weingut Mohr, Lorch im Rheingau, Biowein

Das Weingut Mohr in Lorch am Rhein im Rheingau wurde 1875 von Wilhelm Mohr III gegründet. Seit 2014 wird es von Jochen Neher und seiner Frau Saynur Sonkya-Neher biologisch bewirtschaftet und von ECOVIN zertifiziert. Hier entstehen in natürlicher Harmonie erstklassige Bioweine und Bio-Sekte, die Ihnen reinen Genuss bieten.

 

Die 10 Hektar großen Weinberge des Weinguts Mohr befinden sich teilweise in Steillagen mit Reben, die mit 80 Jahren zu den ältesten der Region zählen. Sie sind tief in den Böden aus Blauem Schiefer, Rotem Phyllit-Schiefer, Grauem Taunus Schiefer und Quarz verwurzelt un können somit die durch Feuchtigkeit in der Tiefe gelösten Mineralstoffe aufnehmen.
Das dunkle Gestein nimmt tagsüber die Wärme der Sonne auf und gibt sie nachts wieder in ihr Umgebung ab, wovon die Traubenreife begünstigt wird. Die ist vor allem für die spät reifenden Riesling-Trauben von großer Bedeutung. Denn sie sind es, die den einzigartigen Charakter der Bioweine des Weinguts Mohr prägen und Ihnen einen natürlichen Genuss ermöglichen.

Mohr-Jochen-Neher-Weinlese-Hoellenberg

Jochen Neher, Winzer des Weinguts Mohr, Weinernte im Höllenberg

Die Weinberge sind mit den Sorten Riesling (75 %), Weißburgunder (10 %), Spätburgunder (10 %), Silvaner (2 %) und Scheurebe (1 %) bepflanzt.

Alle Trauben werden manuell geerntet, im Keller des Weinguts Mohr gegoren, ausgebaut und abgefüllt. Die Verantwortung für die Bioweine liegt also in einer Hand. Je nach Lage des Weinbergs und des Alters der Reben beträgt die Erntemenge 20 hl oder maximal 60 hl pro Hektar.

Die besten Lagen des Weinguts sind: Lorcher Krone, Bodental-Steinberg und Schlossberg, so wie Assmannhäuser Höllenberg.

 

Die Bioweine des Weinguts Mohr wurden prämiert:

3 Sterne vom VINUM MAGAZIN

Zum 5. Mal prämierte die Zeitschrift Selection das Weingut Mohr als bestes Bioweingut des Rheingaues.

Übrigens, in der Straußwirtschaft des Weingutes Mohr könnten Sie einen unvergesslich genussvollen Abend verbringen und die köstliche mediterrane und orientalische Küche von Frau Saynur Sonkya-Neher zusammen mit den Rheingauer Spitzenweinen genießen und eine Aromen-Vielfalt erleben, die ihresgleichen sucht.

Damit die Bioweine vom Weingut Mohr auf möglichst umweltschonende Weise zu Ihnen kommen, haben wir uns dafür entschieden, den Umweg über unser Lager zu vermeiden. Statt sie zuerst auf Paletten an unser Lager senden zu lassen, werden die Bioweine nun vom Weingut Mohr in Versandkartons verpackt und in unserem Auftrag direkt an Sie versendet.

Bitte bestellen Sie vom Weingut Mohr insgesamt mindestens 6 Einzelflaschen oder 6 Flaschen einer Sorte, oder ein vielfaches davon, also 12, 18, usw..
Die Versandkosten betragen je Auftrag und Adresse € 7,75

Der Versand von anderen Weinen unseres Sortiments erfolgt separat und wird daher zusätzlich berechnet.

Eine Anmeldung und Tischreservierungempfiehlt sich:

Mohr – Wein & Kulinarik Rheingau
Rheinstraße 21 | 65391 Lorch/Deutschland
Tel: 06726 - 94 84 | Fax: 06726 - 16 94
info@weingut-mohr.de