Quinta das Alvaianas

Quinta das Alvaianas

Alvaianas__Jose_Rodrigues_1Am Rande de Gemeinde Sá  Melgaço, wo die Hügel ein Amphitheater über den Fluss Minho bilden, befinden sich die Weinberge der Quinta das Alvaianas, die hauptsächlich mit Alvarinho Reben bepflanzt sind. 

Hier hat  José Rodrigues  vor 21 Jahren, also 1996 die Quinta das Alvaianas gegründet. Von Anfang an war es sein hier, einzigartigen Biowein aus der Alvarinho-Traube zu erzeugen.  Seine ersten Weine hat er im Jahr 2002 in Flaschen gefüllt. Sie waren Ausdruck seines Respekts für die Umwelt, der seiner Meinung nach in der Interaktion der Menschen für unseren Planeten immer wichtiger wird. 

Von den 4 Hektar Weinbergen entstehen unvergleichlich gute Alvarinho -Weine, in dem die besonderen Boden – und Klimabedingungen der Region, der Rebsorte, aber auch das Engagement und die Arbeit des Winzers deutlich zum  Ausdruck kommen.  
Die weinbaulichen Methoden folgen den neuesten Erkenntnissen der biologischen Landwirtschaft, die in gewisser Weise auf den uralten und bewährten landwirtschaftlichen Methoden folgen.


Dazu werden die Trauben sorgfältig ausgewählt Wir wählen die Trauben sorgfältig moderne  Technologien zur Weinherstellung angewendet, die es ermöglichen, qualitativ hochwertige Weine zu erhalten. 
Es sind Bioweine mit Eleganz, einer feinen Struktur, perfekt ausgewogen zwischen Säure und Süße, intensiven und feinen Aromen, einer leicht zitronengelber Farbe, kurz, harmonisch köstlich, mit einem anhaltenden Abgang.

 

Biowein der Quinta das Alvaianas

 

alvarinho_alvaianas

  

Alvarinho Vinho Verde DOC, Biowein weiß

 

 

 

 

 

alvainas-1

 Quinta das Alvaianas - Weinberg mit Alvarinho-Reben, im Hintergrund das Dorf Melgaço

 

alvaianas_007

 Quinta das Alvaianas - im Hintergrund das Dorf Melgaço

 

alvaianas_012

Quinta das Alvaianas - Alvarinho-Reben im Frühling

 

alvaianas_014

Quinta das Alvaianas - Bioweinberg im Frühling