Château La Vivonne rot, Côtes de Provence, Biowein in Umstellung, ab € 17,80

Artikel-Nr.: 0227

Auf Lager
Lieferzeitraum 2-4 Tage

18,20 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 1,35 kg
Preisvergünstigungen
Flasche(n)

Château La Vivonne rot, Côtes de Provence, Biowein in Umstellung, 2018, ab € 17,80

 

Kaum eine andere Weinbauregion verfügt über derart günstige Voraussetzungen wie die Provence. Wenn dann noch verantwortungsvoll und qualitätsorientiert Weinbau betrieben und Wein erzeugt wird, dann entstehen hochwertige Weine wie der Château La Vivonne rot, der unendlich viel Trinkfreude bereitet.

 

Biowein - Profil

  • Farbe: Rubinrot
  • Nase: Aromen von roten und schwarzen Beeren mit würzigen Noten provenzalischer Kräuter
  • Mund: sehr reichhaltiger Wein mit großer Geschmacksfülle, fruchtig, mit frischem, lange anhaltendem Nachgeschmack.
  • Trink-Empfehlung: zu würzigen Speisen, provenzalische Gerichte, gegrilltes Fleisch oder Fisch.

 

Biowein - Bereitung, Château La Vivonne, Côtes de Provence, rouge

Das Château La Vivonne befindet sich nur wenige Kilometer von der Côte Azur entfernt am Anstieg zu den Kalksteinbergen und dem Naturpark Sainte Baume.

Die Weinberge der Appellation von Bandol verfügen über eine außergewöhnliche Qualität, die den darauf gewachsenen Trauben und den daraus erzeugten Weinen aus der Mourvedre-Rebe eine sehr lange Haltbarkeit ermöglichen.

Ähnlich gute Voraussetzungen bringen die benachbarten Weinberge mit, die zur Appellation Côtes de Provence gehören.

Der Boden dort besteht aus sandigem Schlick der auf marmoriertem Kalkstein lagert.

Die Erde wird ohne Herbizide oder Dünger bearbeitet. Die Reben wurden niemals mit systemischen Mitteln und auch nicht mit Insektiziden behandelt. Nur der unvermeidliche Schutz vor Pilzkrankheiten wie Mehltau und Oidium erfordert die vorbeugende Behandlung mit der sogenannten Bordelaiser Brühe (geringe Menge Kupfersulfat und Kalk).  
Abhängig von den Bedürfnissen der Reben werden Leguminosen (blühende und stickstoffbildende Pflanzen) gesät) und später in die Erde zur Humusbildung eingearbeitet. Während der Vegetationsperiode werden die weniger gut entwickelten Trauben abgeschnitten um die Erntemenge zu reduzieren und damit die Weinqualität zu verbessern.

Die Traubenernte wird manuell durchgeführt und gleichzeitig werden die Trauben selektiert. Damit sie nicht zerdrücken, werden sie in kleinen Kisten ins Weingut transportiert.
 
Dort werden die Beeren von Stielen und Rispen getrennt und 13 Tage in der Maische vergoren. Danach reift  der Wein 5 Monate ohne Sauerstoffkontakt in Edelstahl-Tanks um die fruchtigen Aromen zu bewahren. Der Wein wird nicht gefiltert.

 

Der Wein im Überblick

  • Wein-Typ: Rotwein
  • Anbaugebiet: Côtes de Provence
  • Weingut und Abfüller: Château La Vivonne
  • Rebsorten: 50 % Mourvedre, 40 % Grenache, 10 % Cinsault
  • Ausbau: Edelstahltank
  • Nettofüllmenge in Liter: 0,75 l
  • Verschluss: Kunststoff
  • Jahrgang: 2018
  • Lagerfähig: bis 2025
  • Alkohol in % Vol.: 13
  • Allergenhinweis: enthält Sulfite
  • Zertifiziert FR-BIO-01 in Umstellung
  • Diesen ökologisch erzeugten Wein beziehen wir direkt vom Château La Vivonne, 3345 Montée du Château, 83330 Le Castellet, Frankreich.

Zu Informationen und Fotos des Château La Vivonne

Weitere Produktinformationen

Im Produkt enthalten 0,75

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Domaine les Béates rot, Côteaux d Aix en Provence, Biowein, ab € 18,55
18,95 / Flasche(n) *
(1 l = 25,27 €)
Versandgewicht: 1,45 kg
Herdade dos Outeiros Altos Talha, Alentejo DO, Biowein, rot, ab € 19,10
19,50 / Flasche(n) *
(1 l = 26,00 €)
Versandgewicht: 1,4 kg
*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Biowein Provence, Biowein rot, Biowein Vegan