Vacqueras Clos du Joncuas, La Font de Papier, Biowein 2014


Vacqueras Clos du Joncuas, La Font de Papier, Biowein 2014

Artikel-Nr.: 0323

Auf Lager
Lieferzeitraum 1 bis 2 Tage

20,95 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 1,4 kg
1 l = 27,93 €

Flasche(n)
1 l = 27,93 €

La Font de Papier, Vacqueras, Clos du Juncuas, Biowein [pur], rot, 2014

 

Wenn folgende Aussage "früher war alles besser" zutrifft, dann ist es die Arbeitsweise mit der im Weingut Clos du Joncuas seit mehr als hundert Jahren Biowein erzeugt wird, obwohl es den Begriff damals noch nicht gab. Denn keine der "modernen" Chemikalien trägt zur Verbesserung der Weinqualität bei, wie man an der sauberen Charakteristik des Vacqueras Clos du Joncuas la Font de Papier sehen, riechen und schmecken kann.

 

Geschmack

  • Farbe: Kirschrot mit Rubinrot am Rand des Glases als Hinweis auf den beginnende Reifeentwicklung.
  • Nase: Düfte von roten und schwarzen Beeren, süßlichen Gewürzen und Kräutern der Provence.
  • Mund: sehr geschmeidig und harmonisch, dabei körperreich mit sehr geschmeidig und harmonisch, dabei körperreich mit vielschichtigen Aromen von Brombeeren,  würzigen Noten von Kräutern (Pfefferminze), einer Tapenade, süßlichen Gewürzen, . mit sehr nachhaltigem und angenehmen Geschmack. Ein fleischiger und geschmeidiger Wein. Seidig und elegant am Gaumen, dabei voll und lange anhaltend.
  • Trinkempfehlung: mit 16 bis 18° C servieren. Dieser Vacqueras kann 5-8 Jahre gelagert werden.
  • Für Veganer geeignet
  • Rebsorten: 80 % Grenache, Rest Mourvèdre und Andere
  • Alkohol in % Vol.: 14,5

 

Bioweinbereitung La Font de Papier Vacqueras

Anfang Oktober werden die Trauben in optimalem Reifezustand manuell geerntet und in Maischebottichen langsam, ungefähr 18 Tage lang ohne Zusatz von fremden Hefen vergoren. Während dieses Vorgangs werden die auf dem Most schwimmenden Traubenschalen regelmäßig mit dem Most verrührt, damit sich alle in den Schalen befindlichen Inhaltsstoffe lösen und in den Most übergehen können. Während der anschließenden 12 monatigen Reifung in großen Holzfässern wird dieser Rotwein drei Mal von einem in ein anderes Fass gefüllt, wobei die festen Stoffe jeweils auf dem Fassboden zurückbleiben. Auf diese Weise klärt sich der Wein ohne gefiltert werden zu müssen

 

Der Wein im Überblick

  • Wein-Typ: Rotwein
  • Rebsorten: 80 % Grenache, 20 % Mourvedre und Andere
  • Anbaugebiet: Rhône, Vacqueras steht 1 Stufe über über der Apellation Rhône Villages.
  • Nettofüllmenge in Liter: 0,75 l
  • Jahrgang: 2014
  • Lagerfähigkeit: bis 2022
  • Ausbau: in großen Fässern aus Holz
  • Verschluss: Naturkork
  • Abfüller: Clos du Joncuas, 84190 Gigondas, Frankreich
  • Allergene: enthält Sulfite
  • Biowein zertifiziert FR-BIO-01

 

Über den Clos du Joncuas

Dany Chastan, eine der beiden charmanten Töchter des Winzers ist für die Weinbereitung im Keller verantwortlich. Sie prägt den traditionellen Stil der Weine wie er zu Region, Trauben und Boden passt. Carole Chastan (die 2. Tochter) kümmert sich um die Verwaltung des Clos du Joncuas. Ihr Vater Fernand Chastan ist trotz seines hohen Alters immer noch am Geschehen in den WEinbergen interessiert und bei Bedarf, ovr allem während der Erntephase daran beteiligt.

Zu Informationen und Fotos des Clos du Joncquas

Weitere Produktinformationen

Im Produkt enthalten 0,75

Zu diesem Produkt empfehlen wir

La Chapelle de Romanin, Les Baux de Provence, Biowein, 12er Karton
16,95 / Flasche(n) *
(1 l = 22,60 €)
Versandgewicht: 24,3 kg
Les Béates Côteaux d Aix en Provence, Domaine les Béates, Biowein, rot
17,90 / Flasche(n) *
(1 l = 23,87 €)
Versandgewicht: 1,4 kg
Côtes du Luberon, Biowein, rot, Château La Dorgonne
13,45 / Flasche(n) *
(1 l = 17,93 €)
Versandgewicht: 1,4 kg
*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Biowein Rhône & Provence, Biowein rot, Biowein von € 10,00 bis € 19,99, Biowein Vegan