Château de Lascaux Languedoc Garrigue, Plus Que Nature, biodyn.Wein, ab 12,55

Artikel-Nr.: 0332

Auf Lager
Lieferzeitraum 2-3 Tage

12,95 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 17,27 €
Preisvergünstigungen
Flasche(n)
1 l = 17,27 €

Château de Lascaux Languedoc AOC Garrigue, Plus Que Nature, biodynamischer Wein, rot, 2022, ohne zugefügtes SO2, ab € 12,55

 

Das Dorf Vacquiéres in dem der biodynamische Wein Château de Lascaux Languedoc AOC Garrigue, plus que nature erzeugt wird ist gar nicht so weit vom Mittelmeer, Montpellier und Nimes entfernt, und trotzdem ist es ein Ort der Ruhe und des Friedens, wo die Natur noch intakt ist. Man kann sich keinen anderen Ort vorstellen, in dem biodynamischer Weinbau besser gelingen könnte.
 

Prämierter biodynamischer Wein

Jancis Robinson 16/20 Punkte

 

Biodynamischer Wein - Profil   Demeter-Logo

  • Farbe: intensive, leuchtend dunkelrote Farbe.
  • Nase: Aromatische Düfte nach schwarzen Beeren (Brombeere und Heidelbeere), süßen Gewürzen, (Vanille, dunkle Schokolade und noten von Veilchen. 
  • Mund: Sehr schöne Ausgewogenheit mit saftiger Textur, feine Noten von dunkler Schokolade und zarten Tanninen. Ein sehr angenehmer Wein mit schönem Abgang.

 

Biodynamischer Wein - Bereitung,  Château de Lascaux, Languedoc AOC, Garrigue Plus Que Nature, rot

Die Trauben stammen aus mehreren Weinbergen, die auf Kalksteinböden im Herzen der Garrigue (Strauch-Heide) gepflanzt und von Aleppo-Kiefern und grünen Eichen umgeben sind. Die Trauben werden je nach Parzelle manuell oder maschinell geerntet und komplett entrappt. Die eigentliche Weinherstellung beginnt mit einer 3 bis 4 tägigen Mazeration der leicht gequetschten Trauben und einer 14 Tage dauernden alkoholischen Gärung bei kontrollierter Temperatur. Die Reifung diese biodynamischen Weins in Betontanks nimmt 5 bis 6 Monate in Monate in Anspruch.

Diese Cuvée wurde von der Ernte bis zur Abfüllung ohne Zusatz von Sulfiten hergestellt.

 

Der biodynamische Wein im Überblick

  • Wein-Typ: Rotwein
  • Anbaugebiet: Languedoc Roussillon
  • Weingut - Erzeuger: Château de Lascaux
  • Rebsorten: Syrah 80 %, Grenache 20 %
  • Gärung und Ausbau: 6 bis 8 Monate im Edelstahltank und großen Betontanks.
  • Abfüller: Château de Lascaux
  • Inhalt: 0,75 l
  • Jahrgang: 2022
  • Lagerfähig bis 2026
  • Vegan
  • Analyse: Alkohol 13,4 % Vol. Restzucker 0,32 g/l, Säure total 3,62 g/l, Saure flüchtig
    0,66 g/l, pH 3,65, endogenes SO2 total < 20mg/l, SO2 frei 0,7 mg/l.
  • Allergene: enthält endogenes SO2, aber kein zugesetztes SO2
  • Biodynamischer Wein zertifiziert Demeter
  • Biowein zertifiziert  FR-BIO-01
  • Wir beziehen diesen Wein direkt vom Château de Lascaux, Route du Brestalou, 34270 Vacquière, Frankreich.

Zu Informationen und Fotos des Château de Lascaux

Weitere Produktinformationen

Im Produkt enthalten 0,75

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Biodynamische Weine, Biowein Frankreich, Biowein rot, Biowein vegan, Château de Lascaux, Biowein Languedoc Roussillon, biodynamische Weine Languedoc Roussillon, Prämierte Bio-Weine