Quinta das Alvaianas, Vinho Verde DOC, Alvarinho, Biowein pur, weiß, 2016


Neu

Quinta das Alvaianas, Vinho Verde DOC, Alvarinho, Biowein pur, weiß, 2016

Artikel-Nr.: 2230

Auf Lager
Lieferzeitraum 1 - 2 Tage

18,60 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 1,35 kg

Flasche(n)

Quinta das Alvaianas, Vinho Verde DOC, Biowein pur, weiß, 2016

Farbe: helle strohgelbe Farbe

Geruch: Fruchtig mit dominierenden Düften von Steinobst und tropischen Früchten und leichten blumigen Noten.

Geschmack: Sein aromatisches Profil wird im Mund bestätigt. Vollmundiger Wein, nachhaltig und ausgewogen mit mineralischen Noten. Ein feiner und geschliffener weißer Biowein mit Eleganz der seine presente, aber angenehme Säure, nicht mit einem hohen Restzuckergehalt, sondern einem vollen Körper ausgleicht.

Dieser Vinho Verde ist eindrucksvoll und nachhaltig und nicht zu vergleichen mit den oft süßlichen, limonadenähnlichen Weinen mit hohem Zucker- und niedrigem Alkoholgehalt. 

Empfehlung: mit 11 - 12 ° C servieren und ein paar Minuten atmen lassen. Es ist der perfekte Wein für Meeresfrüchte und Fischgerichte, aber es ist stark genug, um auch mit dunklem Fleisch zu essen.

Lagerfähig: 4 - 6 Jahre ab Jahrgang

Alkoholgehalt: 13,5% Vol., PH: 3,45, Gesamtsäure: 7,90 g / L, Gesamtzucker: 1,5 g / l
Enthält Schwefel

Bio-Wein zertifiziert durch PT-BIO-02 Agricultura Portugal


Bio - Weinbereitung
Die Trauben werden von Hand geerntet und in 25 kg-Kisten gegeben. Dann werden die Trauben langsam mit 0,8 bar gepresst. Der Most wird für 24 bis 36 Stunden bei einer niedrigen Temperatur von 16 ° C gehalten, um ihn klar zu machen. Das findet bei 16 - 20 ° C statt. Nach der Fertigstellung ruht der Wein einen Monat lang in Edelstahltanks, in denen die Batônnage einmal pro Woche durchgeführt wird. Dann ruht der Wein für zwei Monate (Dezember und Januar) bei nur 5 ° C, bevor er im Februar abgefüllt wird.

Drei Gründe, warum dieser ausgezeichnete Bio-Weißwein ziemlich teuer ist:

1. Die Alvarinho-Sorte ist wenig produktiv und hat einen sehr geringen Ertrag.

2. Auf der Quinta das Alvaianas sind 900 kg Trauben notwendig, um 500 l Traubensaft zu erhalten. Die meisten anderen Sorten haben größere Beeren mit dünnerer Haut und liefern 500 l Traubensaft aus nur 750 kg Trauben.

3. Die grüne Weinregion im nordwestlichsten Teil Portugals unterliegt klimatischen Bedingungen, die die Entwicklung von Pilzbefall erleichtern und der mit biologischen Mitteln am schwierigsten zu vermeiden und zu bekämpfen ist. Aus diesem Grund ist die durchschnittliche jährliche Produktion der Alvarinho-Trauben im biologischen Weinbau tendenziell niedriger ist als im konventionellen Weinbau. 

4. Bei der Quinta das Alvaianas handelt es sich um ein kleines Weingut, in dem man keine Spareffekte weder bei Arbeitskräften, Maschinen und sonstigen Betriebsmitteln erreichen kann. 

Zu Informationen und Impressionen Quinta das Alvaianas

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Bodega Corisca, Rias Baixas DO, Albariño, exzellenter, purer Bioweißwein. Entdeckenswert! 2016
16,95 € / Flasche(n) *
(1 l = 22,60 €)
Versandgewicht: 1,35 kg
Quinta da Caldeirinha, Beira Interior DOP, "Tarika" Biowein pur, weiß, 2016
10,85 € / Flasche(n) *
(1 l = 14,47 €)
Versandgewicht: 1,4 kg
Herdade dos Outeiros Altos, Alentejo DO, Biowein pur, weiß, 2016
13,50 € / Flasche(n) *
(1 l = 18,00 €)
Versandgewicht: 1,4 kg
*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bio-Weißweine, Biowein 10-19,99 €, Biowein Portugal