Domaine Pommier

Domaine Pommier

Isabelle und Denis Pommier sind zwei leidenschaftliche Winzer, die 1990 in Poinchy im Herzen der Weinberge der Appellation Chablis ihre eigenes Weingut, die Domaine Pommier gründeten. Das bedeutete, die familieneigenen Gebäude umzurüsten, mit Weinpressen, Tanks und sonstigen Geräten und Maschinen auszustatten, sowie die vorhandenen Weinberge teilweise neu zu bepflanzen und auf biologischen Weinbau umzustellen. Heute verkaufen sie ihren Chablis Biowein auf fast allen Kontinenten.

Poinchy ist ein kleiner Ort in der Nähe von Chablis, etwa 150 km nordwestlich von Dijon im Burgund. Hier werden aus Chardonnay-Trauben Weißweine erzeugt, die weltweit berühmt sind für ihren komplexen mineralischen, fruchtigen Duft und Geschmack.

Diese Eigenschaften verdanken sie den tiefgründigen Böden in den Weinbergen, die aus tiefen Schichten von Kalkstein und tonigem Mergel bestehen und versteinerte Meeresorganismen enthalten. Darauf gedeihen Chardonnay-Reben in einem relativ milden Klima hervorragend, vorausgesetzt, häufig auftretender Frost im Frühjahr schädigt sie nicht.