Drucken

Biowein Rias Baixas

Biowein Rias Baixas

Unser Biowein aus Rias Baixas wird aus der Albariño-Traube erzeugt, der man Ähnlichkeiten mit dem Rheinriesling nachsagt. Daher stammt auch ihr Name Alba (für weiß) und Riño (für Rhein). Das Weinbaugebiet von Rias Baixas befindet sich in Galicien, grenzt an den Atlantik und ist berühmt für seine Weißweine die von hervorragender Qualität sein können. 

 

 

Die Geschichte der Namensgebung für eine Rebsorte die in Galicien in den letzten Jahrzehnten für Furore sorgte ist mir rätselhaft, denn der Charakter eines modernen Albariño-Weins mit seinen weichen  fruchtigen Aromen und einer moderaten Säure unterscheiden sich gute Albariño-Weine deutlich von Riesling-Weinen, deren Säuregehalt wesentlich dominanter wahrgenommen wird. Während ein guter Rias Baixas-Biowein auch als junger Wein Genuss bereitet, zeigen guten Riesling-Weine ihre wahre Qualität erst nach einiger Reifezeit.

 

Rias_Baixas_Reben_am_Meer

Rias Baixas - das sind die Meerarme, die tief ins Land einschneiden, hier eine Rebfläche am Ufer

 

Rias Baixas ist eine Weinbauregion im Südwesten von Galicien an der Atlantikküste in der die weiße Rebsorte Albariño dominiert. Die Rebfläche beträgt ca. 2.500 Hektar, die mehr oder weniger nahe am Atlantik liegen und hier dem ständigen Wind und häufigem Regen mit einer jährlichen Niederschlagsmenge von durchschnittlich 1.300 ml/Jahr ausgesetzt sind.


Rias-Baixas-Weinbauregion-in_Galizien

 

Die Rias Baixas Weinbau-Region in Galicien am Atlantik

 

Wir haben uns für einen der besten Rias Baixas-Weine entschieden und zwar den weißen Biowein Albariño der Bodegas Corisca, ein kleines, liebevoll gepflegtes Weingut in der Nähe von Pontevedra.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Bodegas Corisca Rias Baixas DO, Albariño, Biowein, weiß, ab € 17,40

Artikel-Nr.: 2085

17,80 / Flasche(n) *
1 l = 23,73 €
*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand