Biowein Frankreich

Biowein Frankreich

Biowein hat in Frankreich eine lange Geschichte. Bereits 1955 hat Monsieur Guillot, ein Notar, ein Buch mit dem Titel „Une autre révolution“ (eine andere Revolution) veröffentlicht, in dem es um biologischen Weinbau und um die Erzeugung von Biowein ging. Wenig später kaufte er in Cruzille (Burgund) ein Weingut und erzeugte den ersten französischen Biowein ohne Schwefelzugabe.
Heute ist es sein Enkel, der das Weingut mit großem Erfolg biodynamisch nach den Regeln von Demeter bewirtschaftet. Heute werden in Frankreichs Weinbauregionen 10 - 25 % der Weinbauflächen biologisch bewirtschaftet und Bioweine sind nicht mehr nur in den feinsten, sondern in vielen Restaurants zu finden.

 


Biowein Rhône, Biowein Provence

Biowein Rhône, Biowein Provence

Bioweine aus dem Süden sind meist vollmundig, rund und geschmeidig. Sie enthalten weniger Säure und Tannin. Dadurch sind früher trinkreif.

 

Biowein Languedoc Roussillon

Biowein Languedoc Roussillon

Aus dem Languedoc Roussillon zwischen Nimes im Norden, Spanien im Süden und Toulouse im Westen kommen kraftvolle, körperreiche Bioweine

Biowein Bordeaux

Biowein Bordeaux

Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Malbec, Merlot, Sauvignon Blanc und Sémillon sind wichtige Rebsorten für Bioweine aus Bordeaux