Drucken

Domaine des Terres Blanches

Domaine des Terres Blanches

wurde von Noel Michelin (ein Mitglied der Reifendynastie) in den 1960er Jahren gegründet.

Auf fast jungfräulichen Böden die vorher nur sporadisch landwirtschlich genutzt wurden, bepflanzte er auf 37 Hektar erstmals mit Weinreben. Seitdem werden sie nach den Regeln des biologischen Weinbaues bearbeitet und gepflegt.

 

Damit war Noel Michelin mit seiner Domaine des Terres Blanches einer der Pioniere der Bioweinbewegung in der Appellation Les Baux de Provence. Es liegt nur wenige Kilometer südlich von Saint Remy de Provence, einem typischen provenzalischen Dorf und ein beliebtes Ziel für Besucher der Provence am Fuße der Alpilles, einem Kalksteingebirge.

Die Domaine des Terres Blanches war 1983 einer unserer ersten Lieferanten von Bioweinen in gehobener Qualität, für die wir schnell begeisterte Käufer fanden. Im Verlauf unserer geschäftlichen Verbindung entwickelte sich eine persönliche Freundschaft mit George Hubert Dutel, der verantwortlich für die weinbaulichen Aspekte und als ausgezeichneter Önologe für die Erzeugung der Bioweine war.

Auch mit Noel Michelin hatten wir ein sehr vertrauliches Verhältnis. Er erzählte uns, dass er seine Kaffeeplantage in Afrika verkauft hatte, die konventionell bewirtschaftet wurde und deren Umstellung auf den Bioanbau nicht erfolgreich war. Basierend auf diesen negativen Erfahrungen mit dem Einsatz von Chemikalien auf seiner Kaffeeplantage in Afrika, war es ihm ein echtes Bedürfnis, etwas zu tun, ohne die Umwelt zu schädigen. Er verkaufte die Kaffeeplantage und gründete die
Domaine des Terres Blanches als Bioweingut auf unbelasteten Böden.  Deshalb nannte es das Weingut Terres Blanches, obwohl die Erde in den Weinbergen von rot-brauner Farbe ist.

Seinen Bruder Père Etienne Michelin, Professor für Theologie lernten wir in Tübingen während einer Geburtstagfeier eines Freundes kennen, bei der die Weine der Domaine des Terres Blanches serviert wurden. Damit schloss sich der Kreis und die Verbindung wurde fester und persönlicher.

Das traf auch auf George Hubert Dutel zu, der eine der beiden Töchter des Noel Michelin heiratete. Die zweite Tochter war bereits mit einem Stadtplaner liiert, der es vorzog, Winzer auf Terres Blanches zu werden. Doch ein kleines Weingut wie die Domaine des Terres Blanches benötigte nach Ansicht von George Hubert Dutel nicht zwei Direktoren und hätte sie auch nicht ernähren können. Er zog sich deshalb zurück und überließ seinem Schwager, dem Stadtplaner, die Leitung des Weinguts. Während der folgenden Jahre verschlechterten sich die Weine, das Weingut verlor auch äußerlich seinen provenzalischen Reiz, die Weinberge waren nicht mehr gepflegt, fehlende Reben wurden nicht mehr ersetzt. Wir entschieden uns trotz eines befürchteten Umsatzrückgangs, die Zusammenarbeit einzustellen.

Wenig später wurde die Domaine des Terres Blanches erstmals an einen Investor verkauft, dem nicht dran gelegen war, die Situation zu verbessern, sondern nur darauf wartete, bis die Immobilienpreise stiegen und es daraufhin mit großem Gewinn zu verkaufen. Der neue Besitzer war ein Elsässer aus der Stahlbranche, der es seinem Sohn vermachte, der bereits 18 Monate später keine Freude mehr daran hatte. Jetzt ging die Domaine des Terres Blanches an den Besitzer des benachbarten Bioweinguts, die Domaine de la Vallongue über, der es endlich wieder fachkundig führte und bewirtschaftete. Die Bioweine verbesserten sich spürbar und erreichten wieder die gewohnte Qualität. Jetzt stand der erneuten Zusammenarbeit nicht mehr im Wege.


Domaine des Terres Blanches Bioweine 

Bitte zum Bestellen nach unten scrollen

 

Terres_Blanches_Zufahrt

Zufahrt zu Domaine des Terres Blanches

 

Terres_Blanches_Bioweinberg_am_Bach_

Bach am Rand der Weinberge der Domaine des Terres Blanches

 

Terres_Blanches_Bioweinberg

Weinreben der Domaine des Terres Blanches, im Hintergrund die Alpilles

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Domaine des Terres Blanches Les Baux de Provence, AOP, rouge Biowein

Artikel-Nr.: 0352

17,01 / Flasche(n) *
Alter Preis 17,90 €
1 l = 22,68 €
Auf Lager
Lieferzeitraum 1-3 Tage
Flasche(n)

Domaine des Terres Blanches, Les Baux de Provence, AOP, rosé, Biowein, ab € 13,52

Artikel-Nr.: 0353

15,11 / Flasche(n) *
Alter Preis 15,90 €
1 l = 20,15 €
Auf Lager
Lieferzeitraum 1-3 Tage
Flasche(n)

Domaine des Terres Blanches Cuvée Aurelia, Les Baux de Provence, AOP, ab € 20,32

Artikel-Nr.: 0357

22,71 / Flasche(n) *
Alter Preis 23,90 €
1 l = 30,28 €
Auf Lager
Lieferzeitraum 1-3 Tage
Flasche(n)
*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand