Château de Lascaux Languedoc, LES NOBLES PIERRES, Pic Saint Loup, rot, ab 24,60

Artikel-Nr.: 0327

Auf Lager
Lieferzeitraum 2-3 Tage

25,00 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 33,33 €
Preisvergünstigungen
Flasche(n)
1 l = 33,33 €

Château de Lascaux, Pic Saint Loup AOC, LES NOBLES PIERRES, biodynamischer Wein, rot, 2018, ab € 24,60

 

Das Dorf Vacquiéres; in dem der Château de Lascaux Pic Saint Loup AOC, LES NOBLES PIERRES, erzeugt wird; ist gar nicht so weit vom Mittelmeer, Montpellier und Nimes entfernt, und trotzdem ist es ein Ort der Ruhe und des Friedens, wo die Natur noch intakt ist. Man kann sich keinen anderen Ort vorstellen, in dem biodynamischer Weinbau besser gelingen könnte. In diesem vorzüglichen Wein ist das Terroir, also vor allem dem atypischen und außergewöhnlichen Boden, der Umgebung, dem Klima, sowie der langen Reifung zu verdanken, die diese Vorzüge noch verstärkt.

 

Biodynamischer Wein prämiert

  • JEB Dunnuck: 92/100 Punkte, Jahrgang 2019
  • James Suckling: 92/100 Punkte, Jahrgang 2019
  • Jancis Robinson: 17/20 Punkte, Jahrgang 2019
  • Bettane + Desseauve: 91/100 Punkte, Jahrgang 2019
  • JEB Dunnuck: 91/100 Punkte, Jahrgang 2018
  • Bettane + Desseauve: 91/100 Punkte, Jahrgang 2018
  • DECANTER: Silbermedaille, Jahrgang 2018

Biodynamischer Wein - Profil   Demeter-Logo

  • Farbe: Intensive rote Farbe mit granatroten Reflexen.
  • Nase: Ausdrucksstarke Düfte von schwarzen Beeren, frischen Feigen und Unterholz, die sich zu Noten von süßlichen Gewürzen mit rauchigen Nuancen entwickeln.
  • Mund: reife schwarze Beeren, samtig mit feinen Tanninen, frisch mit schöner Struktur und langanhaltendem Geschmack.

 

Biodynamischer Wein - Bereitung,  Château de Lascaux, Pic Saint Loup AOC,  LES NOBLES PIERRES, rouge

Die Reben gedeihen auf einem Boden, der durch den Abbau von Kalkgestein, der während einer der letzten kalten Phasen des Quartärs entstanden ist. Der Weinberg wird seit 2006 im ökologischen Landbau und seit 2015 nach biodynamischen Methoden gemäß Demeter bewirtschaftet. Die Trauben werden ausschließlich manuell geerntet, komplett entrappt, nach traditioneller Methode 3-4 Wochen mazeriert und anschließend 15 bis 20 Tage in konisch geformten Tanks bei kontrollierten Temperatur vergoren. Die Reifung in französischen Eichenfässern für 12 bis 14 Monate, dann 3 Monate großen Tanks, sowie 1 Jahr in der Flasche bevor er erstmals das Weingut verlassen darf.

Pflanzdichte: 6.200 Reben/Hektar
Erntemenge: 35 hl/Hektar

 

Der biodynamische Wein im Überblick

  • Wein-Typ: Rotwein
  • Anbaugebiet: Languedoc Roussillon
  • Weingut - Erzeuger: Château de Lascaux
  • Rebsorten: 80% Syrah, 20% Grenache.
  • Gärung und Ausbau: in französischen Eichenfässern für 12 bis 14 Monate, dann 3 Monate Reifung in großen Fässern vor der Abfüllung und mindestens 1 Jahr Reifung in der Flasche.
  • Abfüller: Château de Lascaux
  • Inhalt: 0,75 l
  • Jahrgang: 2018
  • Lagerfähig bis 2028
  • Vegan
  • Analyse: Alkohol 13.95% Vol., Restzucker <0.1 g/l, Säure gesamt 3.25 g/l, Säure flüchtig 0,.49 g/l, pH 3.65, SO2 gesamt 15 mg/l, SO2 frei 13 mg/l l.
  • Allergene: enthält SO2
  • Biodynamischer Wein zertifiziert Demeter
  • Biowein zertifiziert  FR-BIO-01
  • Wir beziehen diesen Wein direkt vom Château de Lascaux, Route du Brestalou, 34270 Vacquière, Frankreich.

Zu Informationen und Fotos des Château de Lascaux

Weitere Produktinformationen

Im Produkt enthalten 0,75

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Biodynamische Weine, Biowein Frankreich, Biowein rot, Biowein vegan, Château de Lascaux, Biowein Languedoc Roussillon, biodynamische Weine Languedoc Roussillon, Prämierte Bio-Weine