Château La Canorgue Cuvée Prestige, rouge, Mediterranée IGP, Biowein, ab € 16,10

Artikel-Nr.: 0313

Auf Lager
Lieferzeitraum 1-3 Tage

16,50 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1000 ml = 22,00 €
Preisvergünstigungen
Flasche(n)
1000 ml = 22,00 €

Château La Canorgue, Cuvée Prestige, IGP de la Mediterranée, rouge, Biowein, 2019, ab € 16,10


Nathalie Margan führt das Weingut ganz im Sinne Ihres Vaters weiter, der die Basis für guten Biowein in einwandfreien und gesunden Trauben sieht. Dafür wird während des ganzen Jahres in den Weinbergen ein großer Arbeitsaufwand betrieben. Wie richtig dieser Ansatz ist, sieht, riecht und schmeckt man beim Probieren des roten Château la Canorgue Cuvée Prestige der zu den besten der ganzen Region gehört.

À propos IGP oder Landwein: Warum ist dieser Wein nur ein Landwein? Nicht etwa weil er weniger gut als ein AOC (Qualitätswein) des gleichen Weingutes ist, sondern weil dafür auch die Rebsorte Merlot  mitverwendet wurde, die für einen AOC-Wein im Luberon nicht zugelassen ist.

 

Biowein - Profil

  • Farbe: frisches, kräftiges Purpurrot, das im Laufe der Lagerung ins Rubinrote übergeht.
  • Nase: Die Nase ist intensiv mit Noten von gedünsteten schwarzen Beeren. Die Reifung  in Demi muids, das sind 500 bis 650 Liter fassende Fässer,  sublimiert und betont die Noten von Kakao und Röst-Aromen.
  • Mund: Die Trauben von Syrah, Cabernet und Merlot verleihen diesem Jahrgang einen beeindruckenden aromatischen Reichtum mit lange anhaltendem Geschmack.
  • Trink-Empfehlung: in origineller und eigenständiger roter Biowein, der bereits jetzt, aber auch noch 6 bis 8 Jahre ab Jahrgang großen Genuss bereitet. Lassen Sie ihn eine Stunde in der Karaffe oder im Glas atmen und genießen Sie ihn mit einer Temperatur von 16-18° C.
     

 

Biowein - Bereitung, Château La Canorgue,  IGP de la Mediterranée, rot, Cuvée Prestige, rot

Die Trauben werden traditionell per Hand gelesen. Ein Teil wird von den Rispen getrennt und zusammen mit dem größeren Teil der Trauben mit Rispen mittels der sogenannten Mazeration semi-carbonique, also mit den ganzen, unbeschädigten, noch an den Rispen befindlichen Beeren spontan vergoren. Unter Spontangärung versteht man, dass die Gärung ohne fremde Hefen, sondern nur mit den auf den Trauben befindlichen Hefen durchgeführt wird. Dies setzt voraus, dass die Trauben im Weinberg nicht mit Fungiziden behandelt wurden. Nur mit diesen Originalhefen der Trauben wird die Charakteristik der Trauben, des Bodens und des Klimas im Wein zum Ausdruck gebracht. Anschließend folgt die sogenannte Milchsäuregärung, bei der die enthaltene aggressivere Apfelsäure in die mildere und verträglichere Milchsäure umgewandelt wird. Danach reift und verfeinert sich dieser rote Biowein in 500 - 600 LIter fassenden Fässern aus Eichenholz im Reifekeller des Château La Canorgue in Bonnieux, wo er auch in Flaschen gefüllt wird.

 

Der Biowein im Überblick

  • Wein-Typ: Rotwein
  • Anbaugebiet: Luberon IGP, Provence
  • Weingut: Château La Canorgue
  • Rebsorten: Syrah, Cabernet Sauvignon und Merlot
  • Ausbau: Gereift in 500 - 600 LIter fassenden Fässern aus Eichenholz
  • Abfüller: Château La Canorgue
  • Inhalt: 750 ml
  • Jahrgang: 2019
  • Lagerfähig: bis 2028
  • Alkohol: 14,5 % Vol.
  • Allergene: enthält Sulfite
  • Für Veganer geeignet
  • Zertifiziert FR-BIO-01
  • Wir beziehen diesen Biowein direkt vom Château La Canorgue, 84480 Bonnieux, Frankreich

Zu Informationen und Fotos des Château La Canorgue

Weitere Produktinformationen

Im Produkt enthalten 750

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Biowein rot, Prämierte Bioweine, Biowein Vegan, Château la Canorgue, Biowein Rhône