Château Romanin La Chapelle, biodynamischer Wein, Baux de Provence, rot, ab € 18,35

Artikel-Nr.: 0271

Auf Lager
Lieferzeitraum 1 bis 2 Tage

18,75 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 25,00 €
Preisvergünstigungen
Flasche(n)
1 l = 25,00 €

Château Romanin "La Chapelle", Les Baux de Provence AOC, biodynamischer Wein, Demeter, rot, 2018, ab € 18,35

 

Dieser biodynamische Wein Château Romanin "La Chapelle" wird nach Demterrichtlinien erzeugt und verfügt mit seiner Klarheit im Duft und Geschmack über ein Qualitätsniveau das höchsten Genuss bietet, der in dieser Preisklasse selten ist.

 

Biodynamischer Wein - Profil

  • So sieht er aus: tiefes, sattes, leuchtendes Purpurrot mit glänzenden violetten Reflexen
  • So duftet er: Bereits seine verführerischen Düfte von reifen Walderdbeeren, schwarzen Johannisbeeren lassen einen überaus wohlschmeckenden Wein erwarten. Der würzige Kräuterduft aus dem wilden Naturgarten der Provence lässt unseren Mund wässrig werden. 
  • So schmeckt er: Es ist eine gelungene Cuvée, die in dieser Preisklasse ganz außergewöhnlich ist. Ein biologisch-dynamisch erzeugter Rotwein mit reichhaltigen Aromen und komplexer Geschmacksvielfalt mit Fruchtfülle und harmonischer Art.
  • Meine Trink-Empfehlung: genießen Sie diesen La Chapelle de Romanin Biowein mit einer Temperatur von 14 bis 16° C bereits im Jahr nach der Ernte oder innerhalb von 5-6 Jahren ab Jahrgangsangabe.

 

Biodynamische Wein - Bereitung, Château Romanin, La Chapelle de Romanin

Die bio-dynamische Arbeitsweise ist nicht neu auf dem Château Romanin, denn sie wurde bereits 1988 eingeführt. Unterschiedliche Bodenverhältnisse in den Weinbergen des Château Romanin erfordern es, zum Zeitpunkt der Rebenpflanzung eine Entscheidung zu treffen, welche Rebsorte für welche Bodenart am besten geeignet ist. Dies ist später in Verbindung mit niedrigen Erntemengen entscheidend für die Erzeugung hochwertiger Bioweine. Offensichtlich wurde richtig entschieden. Nicht weniger wichtig für die Erzielung feiner Tropfen ist eine sorgfältige Arbeit im Weinberg. Dies schließt den Rebschnitt im Winter, das Binden der Triebe im Frühjahr und das Ausdünnen der Triebe und Trauben während der Wachstums- und Reifephase mit ein. Dabei werden im bio-dynamischen Weinbau, aber auch bei der bio-dynamischen Weinbereitung sämtliche Tätigkeiten bei einem bestimmten Stand der Gestirne durchgeführt. Im Keller beschränkt sich der Eingriff in den natürlichen Werdegang auf ein Minimum. Die Stiele und Rispen werden von den Beeren entfernt, die Gärung erfolgt spontan mit endogenen Hefen. Danach reift der junge Wein einige Monate in Edelstahltanks. Kurz vor der Füllung in Flaschen wird dieser Rotwein leicht gefiltert und wenig geschwefelt.

Wer den Aufwand kennt, den der biodynamische Wein-Bau erfordert, wird verstehen, dass ein guter biodynamisch erzeugter Wein, nicht billig sein kann.

 

Der biodynamische Wein im Überblick

  • Wein-Typ: Rotwein, trocken
  • Anbaugebiet Les Baux de Provence, südlich von Saint Remy de Provence
  • Weingut - Erzeuger: Château Romanin
  • Rebsorten: 55 % Syrah, 20 % Grenache, 17 % Mourvedre, 8 % Cabernet Sauvignon.
  • Ausbau: im Edelstahltank
  • Abfüller: Original Gutsabfüllung
  • Nettofüllmenge in Liter: 0,75 l
  • Jahrgang: 2018
  • Lagerfähig: bis 2025
  • Alkoholgehalt: 13,5 % Vol.
  • Für Veganer geeignet
  • Allergenhinweis: enthält Sulfite
  • Mitglied bei Biodyvin und Demeter
  • Wein zertifiziert FR-BIO-01
  • Diesen Wein beziehen wir direkt vom Château Romanin in 12310 Saint Remy de Provence, Frankreich

Zu Informationen und Fotos des Château Romanin

Weitere Produktinformationen

Im Produkt enthalten 0,75

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Biowein Provence, Biowein rot, Biowein Vegan, Biodynamische Weine, Château Romanin